FourC




Automatisches  Sortieren und Vermessen von Edelsteinen, dafür steht die Maschine FourC.
 
Um Edelsteine, d.h. Brillanten sowie Baguette- und Princessteine vollautomatisiert auf den Maschinen 5@light oder 5@work fassen zu können, müssen deren exakten Außenmaße bekannt sein. In einem speziell dafür entwickelten Verfahren vermisst die FourC die Edelsteine und magaziniert die Steine anschließend einzeln in speziellen Paletten. Die ermittelten Messwerte von jedem einzelnen Stein werden gespeichert.
Die Magazine und die Messdaten der Edelsteine  werden dann in einem unserer Bearbeitungszentren 5@light oder 5@work entsprechend  weiterverarbeitet.
 
Neben dem Vermessen und Magazinieren der Steine kann die FourC aber auch für das Sortieren (d.h. Kalibrieren) verwendet werden. In diesem Fall werden die Steine vermessen und in vorher frei definierbaren Größeneinteilungen klassifiziert. Somit erhält man sehr schnell und einfach einen genauen Überblick über die jeweilige Anzahl und Größe der Edelsteine, die sich am Lager befinden.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen